Gegen Cellulite muss man das ganze Jahr was tun! Meist beginnt es mit der entsprechenden Körperpflege, Ganzkörpermassagen zur Unterstützung des venösen Rückstroms oder  der Unterstützung des Lymphatischen Systems. Auch von der Ernährungsweise hängt der Erfolg ab. Die fünf besten Lebensmittel gegen Cellulite sind Gemüse (Kohl, Paprika, Brokkoli, Pilze und gründe Bohnen), weiterhin alle Obstsorten, dann der grüne Tee mit seinen Polyphenolen, aus gleichem Grund das kaltgepresste Olivenöl und zuletzt die Weizenkeime, weil sie Chrom liefern (wie auch Brokkoli) und Chrom ist sozusagen DAS Spurenelement gegen Cellulite.
Neben den Behandlungen führen wir auch die hilfreichen Öle, wie Weleda Birke-Cellulite-Öl oder das Dr. Hauschka Pflegeöl Zitrone-Lemongras. Unsere TOP-Empfehlung ist das Rundum-Konzept von Michael-Droste-Laux. Sprechen Sie uns an  –  wir haben die Lösungen.

Marlies Duwe und Ralf Brendt

Hinterlasse eine Antwort